Warum ich?

Ich bin die Antwort auf Ihre Fragen. Ich bin Ihre perfekte Texterin.

Das schreibt sich leicht, auch virtuelles Papier ist geduldig… Aber GLAUBT es sich genauso einfach?

Bestimmt nicht. Und das ist auch gut so. Schließlich wollen Sie nur das Beste für sich und Ihr Unternehmen. Da sind überstürzte Entscheidungen absolut fehl am Platze. Also geben Sie mir ein paar Zeilen Zeit, mich Ihnen in aller Ruhe vorzustellen. Anschließend liegt es bei Ihnen zu beurteilen, ob ich Ihr Partner in Text bin.

Pädagogin mit Spracheifer

Studiert habe ich an der Universität Würzburg. Und zwar in erster Linie, um kleinen Kindern Mathe und Deutsch beizubringen. In Bayern muss jeder Lehramtsanwärter ein Hauptfach wählen. Etwas ratlos entschied ich mich schließlich für Germanistik. Diese Entscheidung war der Startpunkt meiner persönlichen Reise. Aus der anfänglichen Skepsis entwickelte sich rasch eine tiefe Leidenschaft. Während andere Studenten über die komplexen Sprachübungen schimpften, bescherte mir das Studium meiner Muttersprache große Freude und Erfolge. Einzig mit den Seminararbeiten kam ich nicht so recht auf einen grünen Nenner. Meine Dozenten bemängelten stets meinen Hang zur Kreativität. Fesche Formulierungen und kunterbunte Adjektive sind in antiquarischen Hausarbeiten leider nur selten erwünscht – im Wor(l)d Wide Web dafür umso öfter! So wurde aus einer angehenden Pädagogin ein Sprachfan.

Alles begann mit meinem eigenen Projekt

2017 zogen mein Partner und ich nach Madrid. Im Rahmen unseres Studiums bot sich uns die Möglichkeit, für ein Jahr im Ausland zu leben. Dieses Jahr stopften wir so voll mit Erkundungstouren, dass uns kaum eine Minute zum Durchatmen blieb. Aber wer braucht schon Luft, wenn er sich in einem der schönsten Länder Europas befindet!?

365 Tage, 20.000 Bilder und etwa 50 Roadtrips später beschlossen wir, unsere Erfahrungen mit der Welt zu teilen. Also holten wir die Laptops aus der Ecke und zahllose Monate schweißtreibender Arbeit brachen über uns herein. Mein Freund übernahm den technischen Teil, während ich für Texte und Bildbearbeitung verantwortlich war. Schließlich – ENDLICH – erblickte unser Reiseblog Secluded Time das Onlinelicht. Mit großen, ängstlichen Rehaugen saß ich vor dem Bildschirm und fieberte den ersten Reaktionen entgegen. Die ließen nicht lange auf sich warten. Das herzliche Feedback versetzte meinem Selbstbewusstsein einen gewaltigen Stoß und weckte in mir den Traum, meine Zukunft als Texterin zu bestreiten. Gedacht, geschrieben – und hier sind wir nun. Den langen Weg zum Erfolg erspare ich Ihnen an dieser Stelle. Von einem Wunsch bis ans Ziel fließt eine Menge Mühe den Main hinunter – der Main ist übrigens mein Heimatfluss.

Ich denke aus der Schublade heraus

Kein Mensch steht auf spröde Standardformulierungen. Aufgewacht, Freunde – wir befinden uns im 21. Jahrhundert. Das Internet quillt über. Allerhöchste Eisenbahn, das Rad neu zu erfinden. Klingt stressig? Keine Sorge, überlassen Sie das einfach mir! Ich setze da ein, wo Ihnen die Worte fehlen. Meine sprudelnde Wortgewandtheit macht mich zu einem genialen Geschäftspartner. Mit durchdachter Leichtigkeit überbringe ich Ihre Message Ihrer Zielgruppe.

Sichtbarkeit und Kundengewinnung – das bringt mir seit Jahren mein Brot auf den Tisch

Als Bloggerin und Selbstständige weiß ich genau, wie man seinen Worten Gehör verschafft. Ich kenne die Probleme und Stolpersteine, die einem auf dem Weg ans Tageslicht in die Quere purzeln. Ich habe jeden Anstieg und jede Windung auf eigenen Beinen überwunden und felsige Widersacher mit bloßen Händen aus dem Weg geräumt. Wer das einmal geschafft hat, der schafft das auch ein zweites, drittes und zwanzigstes und zweitausendstes Mal.

Mit klaren Worten: Als Texterin bin ich an Ihrer Seite und unterstütze Sie mit meinem langjährigen, praxiserprobten Wissen rund um Sichtbarkeit und Onlinemarketing. Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Beratungsgespräch.