Texter für Ernährungsthemen: Was sollte eine Foodtexterin mitbringen?

Sie sind in der Ernährungsbranche zuhause oder haben ein Projekt ins Leben gerufen, das mit Ernährung in Verbindung steht? Sie lieben es, lecker zu speisen und praktizieren selbst eine ausgewogene Ernährung? Ihnen fehlen nur die passenden Worte, um diese Liebe in zielgruppengerechte Texte zu fassen? Dann sind Sie hier goldgebratenrichtig! Ich esse und texte mit großer Leidenschaft und das am liebsten in Kombination! Folgende Qualitäten bringe ich als Ihre zukünftige Foodtexterin mit an den Tisch …

… Genuss am Essen

Ja, ich futtere gerne – wenn es schmeckt, warum auch nicht! Ich genieße gutes Essen und stelle mich mit Freude auch mal mehrere Stunden in die Küche, um ein fotogenes Festmahl zu kreieren. Kuchen, Kekse und süße Desserts sind dabei nur die eine Seite meiner Kochmütze, auch vor aufwendigen Mahlzeiten oder kleinen Mehrgängemenüs macht meine Küchenkunst keinen Halt. Dabei lege ich großen Wert auf Ausgewogenheit. Als unverbesserliches Schleckermaul versuche ich stets genügend gesunde Elemente in meinen Tag zu integrieren. Warum mir eine gute Ernährung so wichtig ist? Nun, auf der Suche nach einer alltagstauglichen Ernährung für mich habe ich einen weiten Weg zurückgelegt…

Foodtexte für Genießer

… eine gesunde Einstellung

Auch ich habe schon einige Ernährungsumstellungen hinter mir. Von einem schokoladensüchtigen Kind wurde ich zu einer gestressten Studentin, die sich ausschließlich von Fertigpizza und fettigem Mensafraß ernährte. Bis irgendwann der Punkt kam, an dem ich merkte: Jetzt muss sich etwas ändern. So darf das auf die Dauer nicht weitergehen! Auch wenn ich nie Probleme mit dem Gewicht, meiner Haut oder meinem Körper im Allgemeinen hatte, schien mir doch der Antrieb zu fehlen. Also fing ich an, das Internet zum Stichwort „Was macht eine gesunde Ernährung aus?“ zu durchforsten. Ich begann zu experimentieren, probierte mich durch eine ganze Litanei an Lebensmitteln. Schließlich kristallisierten sich nach und nach meine Vorlieben heraus. Besonders wichtig war mir, mich nicht zu etwas zu zwingen. Ich vertraute stattdessen darauf, dass mein Körper intuitiv weiß, was ihm guttut. Letztlich kann ich die Gerüchte nur bestätigen: Hast du erst einmal die richtige Ernährung für dich gefunden, fühlst du dich im Handumdrehen fitter, wacher und gesünder!

… Feinschmecker in der Familie

Egal was ich koche, backe, flambiere oder garniere – sobald ich ein Gericht auf den Tisch stelle oder die Plätzchen aus dem Ofen hole, kommen von überallher hungrige Testesser angeflogen. Und die nehmen weder eine Serviette noch ein Blatt vor den Mund. Es wird getafelt, was das Zeug hält, und im Anschluss tagt eine satte sowie ehrliche Feedbackrunde. Meistens verläuft die für mich rundum positiv, aber wenn ich doch einmal mein Fett wegbekomme, weiß ich hinterher ganz genau, was ich das nächste Mal zu verbessern habe. Eine klassische Win-Win-Situation eben…

… einen geschmackvollen Textstil

Meine Foodtexte und Rezepte lassen meinen Lesern und Leserinnen das Wasser im Mund zusammenlaufen, lange bevor sie sich die Küchenschürze umgebunden haben. Sie lassen ihre Mägen grummeln und die Lust auf einen gemütlichen Backsonntag sprießen. Sie unterhalten, geben Hilfestellung und verkaufen ein gutes Bauchgefühl. Von Rezeptvorschlägen über Blogartikel, Landingpages bis hin zu Produkttexten bringe ich Ihre Ernährungsvision an die Frau und natürlich auch den Mann!

Sie sind auf der Suche nach einem Foodtexter mit gutem Geschmack und Würze? Dann senden Sie mir gerne eine Anfrage an info@contentuary.com. In einem individuellen Beratungsgespräch finden wir gemeinsam das Konzept, das zu Ihnen und Ihrem Projekt passt!